Informationen zur Einführung von iPads als Arbeitsmittel im Beruflichen Gymnasium der LES

Ab dem Schuljahr 2022/23 wird das iPad als Arbeitsmittel im Unterricht und zuhause flächendeckend im 11. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums eingeführt. Das iPad wird dann in den folgenden drei Jahren bis zum Abitur verwendet werden.

Die Schule schafft mit Einführung der iPad-Klassen die strukturellen Voraussetzungen die Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern gemäß Vorgaben der Kultusministerkonferenz (Bildung in der digitalen Welt) und des Niedersächsischen Kultusministeriums (Medienkompetenz Niedersachsen) zu entwickeln und zielgerichtet auszubauen.

Das Medienkonzept des Landes sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen mit persönlichen, elternfinanzierten digitalen Endgeräten ausgestattet werden. Die iPads sind daher durch die Schülerinnen und Schüler bzw. durch die Eltern selbst bis zum Beginn des Schuljahres zu beschaffen. Ferner ist die Aufnahme der Geräte in das sogenannte Mobil Device Management (MDM) des Schulträgers zwingend erforderlich, damit die Geräte u. a. in das schulische Netzwerk integriert und von der Schule bereitgestellte Apps genutzt werden können.

Die iPads sind spätestens bis zum Schuljahresbeginn zu beschaffen. Für die Beschaffung stehen grundsätzlich mehrere Wege zur Verfügung:

  1. Bestellung neuer iPads über unseren Partner Gesellschaft für digitale Bildung (in diesem Fall ist das MDM bereits installiert):
    1. Kauf neuer iPads in verschiedenen Konfigurationen zu einem günstigen Marktpreis ab 356,26 €.
      Bestellen können Sie vom 1. Juni bis zum 11. Juli 2022 über diesen Link.
      Geben Sie als Benutzernamen LESBSS2022 und als Login 38226 ein. 
      Dieses Angebot ist nur unseren BG-Schüler*innen vorbehalten!
    2. Finanzieren neuer iPads in verschiedenen Konfigurationen über drei Jahre. In diesem Fall ist von monatlichen Raten von ca. 10,50 € bis 23,90 € (je nach Konfiguration) auszugehen.
      Bestellen können Sie vom 1. Juni bis zum 11. Juli 2022 über diesen Link.
      Geben Sie als Benutzernamen LESBSS2022 und als Login 38226 ein.
      Dieses Angebot ist nur unseren BG-Schüler*innen vorbehalten!
  2. Es können eigene iPads ab der 7. Generation verwendet werden. In diesem Fall ist lediglich das Aufspielen des Mobile Device Managements erforderlich. Dafür fällt eine einmalige Gebühr in Höhe von ca. 30,00 € an. Sollten Sie ein eigenes geeignetes iPad mitbringen, das nicht über die Gesellschaft für digitale Bildung gekauft wurde, so melden Sie sich bitte bis zum 11.07.2022 um 15:00 Uhr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und bringen das Gerät am ersten Unterrichtstag mit.
  3. Bei Anspruch auf Bildung und Teilhabe können iPads durch die Schule zur Verfügung gestellt werden. In anderen Härtefällen ist eventuell im Einzelfall eine Förderung durch den Förderverein der LES möglich.
Zum Seitenanfang